Anliegen

Die Anliegen für eine Arbeit mit dem Körper sind vielfältig.

Fehlhaltungen

Schauen Sie sich im Spiegel an, beobachten Sie andere Menschen. Die einen haben einen krummen Rücken, der Kopf ist eingezogen, bei anderen fällt ein Hohlkreuz oder ein Flachrücken auf. Beckenschiefstände und Beinlängenunterschiede sind zur Gewohnheit geworden; Senk- und Hohlfüsse, X- und O-Beine bringen den Körper aus dem Lot.

Beschwerden am Bewegungsapparat

80% der Schweizer Bevölkerung haben mehr oder weniger chronische Rückenschmerzen. Symptombekämpfung hält nicht lange. Beschwerden am Bewegungsapparat sind häufig Zeichen eines gestörten Gleichgewichts von Weichteilen und tragenden Elementen. Dazu gehören: Hexenschuss, Lumbalgien, Syndrome an Kreuz, Brustwirbelsäule und Nacken-Hals. Subakute und chronische Diskushernien, Spannungskopfschmerzen, Migräne, Gelenk- und allgemeine Weichteilschmerzen.

Stresssymptome

Müde, abgeschlagen, energielos - der Körper "zieht sich zurück". Äussere und innere Spannungen, vegetative Symptome zeigen sich. Emotionale und systemische Verstrickungen finden ihr Pendant in Verkürzungen und Verspannungen des myofaszialen Gewebes. Soll dieser Kreislauf durchbrochen werden, muss sich die innere Struktur des Körpers neu organisieren.

Leben ist Bewegung

Sie lieben Bewegung - Sie haben entdeckt, dass natürliche Bewegung ein Lebenselixier ist. Geschmeidige, kraftvolle und ökonomische Bewegung, so dass es Spass macht und den Körper nicht staucht und verkürzt. Sei es bei Alltagsbewegungen wie Gehen, Aufstehen, dynamisches Sitzen, Treppensteigen, Heben oder Ruhen. Wollen Sie Bewegungen bei Sport und Spiel optimieren; beim Walken, Laufen oder bei Spielen. Normale Bewegung / Fascial Workout - animalisch und anmutig - bildet eine Grundlage für Geschmeidigkeit, Ausdauer und Kraft.

Persönlichkeitsentwicklung - Wachstumsarbeit

Sie entwickeln Ihre Persönlichkeit weiter. Für Ihren eigenen Selbstwert, Ihre Beziehungen und Ihre Berufung. Nehmen Sie Ihren Körper als Begleiter; Authentizität und Integrität hängt entscheidend von einem guten Körpergleichgewicht ab. Dann ist sie gefragt - die mühelose Haltung und leichte Bewegung!